Völlig überraschend bescherte uns Aimy am 07.01.2011 doch noch den schon "verloren" geglaubten F-Wurf. Sie schaffte es, zwei Tierärzte und einen Bluttest zu "foppen" und begann ihre F-Wurf für die völlig überraschten Züchter um 12.15 Uhr mit dem kräftigen (650g schweren) schwarzmarkenen Rüden Flint von der Lembecksburg

Der kleine Bursche bleibt ein Solotänzer!

________________________________________________________________________________________________________

die Eltern:

                   

                                                      Arrec von Enchmajö                                          Aimy von der Lembecksburg

________________________________________________________________________________________________________________

15. Tag:

Flint kann nun schon die Augen öffnen und schließen, sieht aber noch nicht wirklich etwas.
Der kleine Kerl meldet sich aber lautstark, wenn ihm etwas nicht passt. Er wiegt mittlerweile 1900g.

 

_________________________________________________________________________________________________________________

31. Tag:

06.02.11
Heute hat Flint seine zweite Wurmkur bekommen.

Macht ganz schöön müüüde das Zeug.

Flint müde!





Flint toootal müüde!!

________________________________________________________________________________________________________________________________

48. Tag:

Flint wiegt bereits stolze 7500 g. Er kommt nun häufig für kurze Zeit nach draußen, um den Garten zu erkunden, mit Oma und Mama zu spielen und seine "Geschäfte" zu verrichten.
Auch im Haus darf er schon regelmäßig für einige Zeit frei laufen und alles untersuchen.

Hier ein paar Fotos von den letzten Tagen:

                                                            

                                                                                       ...das erste Mal draussen...

                                                                

                                                                                             ...und auf der Terrasse...



 
...und die erste Schulstunde...


                                                                                             _______________


 
Gemeinsamer Ausflug mit Familie Bartels und deren zwei Töchtern von Anny (Bente und Edda von der Lembecksburg) Da ging es mit fünf Hovis nach Dänemark an die Nordsee.


Hier sitzen drei Generationen der Lembecksburg:
links Oma Anny, in der Mitte ihre drei Töchter Aimy, Bente und Edda (genannt Enny) und rechts Flint.

weiter zur nächsten Seite

zurück zur Startseite