Unser B-Wurf fiel am 04.02.07 mit 11 gesunden, gut gemarkten Welpen (4 Rüden, 7 Hündinnen).

Als Vater wählten wir diesmal den ruhigen, aber selbstsicheren Askan vom Quittenhof (links), der uns mit seinen starken Marken einen ruhigen Wurf mit sehr guten Marken bescherte. Hier ist er zu sehen mit seinem 6 Monate alten Sohn Bilbo von der Lembecksburg (rechts). Die Ähnlichkeit zwischen Vater und Sohn ist unverkennbar.

 

                                        Der Welpenkorb reichte wieder mal nicht lange...            Bonnie von der Lembecksburg (hier  8 Wochen alt)

So wurden wir jeden Morgen begrüßt...

____________________________________________________________________________________________________

nach acht Wochen:

         

Bane hier als Denker in der Tonne. Die arme Bibbi (links) hatte sich beim Spielen verletzt, setzte sich aber mit dem Kragen vor allem beim Fressen gut durch. Wo sie fraß, kam kein anderer mehr hin...

    
Bina ging zusammen mit Basse nach Mailand. Ein späteres Foto in Italien.
Inzwischen ist sie schon mehrfache Mama und Oma.

 

   
Bente von der Lembecksburg, unsere Philosophin und Bike von der Lembecksburg, genannt Emma.

________________________________________________________________________________________________________________

           

Bandix von der Lembecksburg hat Anfang Mai 2008 die Begleithundeprüfung bestanden.Glückwunsch!! Letzte Meldung vom 16. Mai 2008: Bandix bestand auch die Wesensprüfung, die Voraussetzung für seine Anerkennung als Rettungshund ist.

Die Ausbildung machen beide übrigens bei der Rettungshundestaffel des DRK Lüneburg.  

Weiter so, "Killer"!!! Herzlichen Glückwunsch an das stolze "Frauchen" Elke Paulini.

                      

______________________________________________________________________________________________

Auch unsere "Italiener" Basse und Bina von der Lembecksburg ließen  von sich hören. Basse belegte bei der Jugendkörung in Italien im Oktober 2007 den 1. Platz, Bina schaffte den 2. Platz. Gratulation. Die Platzierungen sind nachzusehen auf der italienischen Verbands-homepage vom Hovawart Club Italia:  

       

Auf der italienischen Hovi-Homepage fanden wir auch diese Fotos des stolzen Siegers Basse von der Lembecksburg mit Herrchen Tino Pierangolo. Links beim 1.Platz im Baby Maschi (Jüngstenkörung) am 19. Mai 2007 und rechts bei seinem erneuten Sieg im Juniores Maschi (Jugendkörung) vom 7. Oktober 2007. Auf den Fotos sieht man schön, wie schnell ein Hovi in einem knappen halben Jahr wächst.

Hier ist Bina, auch erfolgreich, wie man sieht.

__________________________________________________________________________________________________________________________


Bente von der Lembecksburg und Schwester Bibbi (genannt Ronja)  bestanden Ende April 2008 ebenfalls die Jugendkörung in Sannum.

                                          

  Dabei belegte Bibbi von der Lembecksburg (auf dem Foto mit stolzem Frauchen) 
  den 2. Platz von 15 Teilnehmern .





  zur nächsten Seite